Daniela Kozáková

 Of Counsel

Lebenslauf

Daniela Kozáková ist versierte Rechtsanwältin im Bereich des Immobilien-, Bau- und Handelsrechts. Darüber hinaus spezialisiert sich Daniela seit Jahren auf die Rechtsdienstleistungen im Bereich der Investitionen in die Kunst und im Zusammenhang mit dem Sammeln (art law) und der Denkmalpflege. Sie ist Mitglied des in Prag ansässigen Verbandes der Immobilienmarktentwicklung, der namhafte Persönlichkeiten und Leader des tschechischen Immobilienmarktes branchenübergreifend vereint. Daniela ist darüber hinaus Mitglied der internationalen Organisation PAIAM (Professional Advisors to the International Art Market), die führende hochangesehene Beraterpersönlichkeiten auf dem weltweiten Kunstmarkt vereint.


Im Bereich des Immobilien- und Baurechts hat Daniela eine Vielzahl von bedeutenden Transaktionen und Projekten im Zusammenhang mit den Akquisitionen und Due-Diligence-Prüfungen bezüglich der Immobilien, Development, Vermietung und Verwaltung von Geschäftszentren, Büro-, Industrie- und Logistikzentren sowie im Zusammenhang mit der Umsetzung von Residenzprojekten federführend betreut. Dabei berät sie unter anderem Privatanleger beim Erwerb und Verkauf von High End Residenzimmobilien.


Daniela vertritt private Sammler, Galerien und sonstige Professionelle auf dem Kunstmarkt, Institutionen und Privatanleger und berät sie im Bereich des Kunstrechts (art law) und der Denkmalpflege. Dies umfasst u.a. rechtliche Due-Diligence-Prüfungen, Vertretung beim Kauf, Verkauf und bei Ausleihungen von Kunstwerken, Lösung von Herkunfts- und Echtheitsfragen im Zusammenhang mit Kunstwerken und ihrer Versicherung.

BERUFSERFAHRUNG/WERDEGANG

  • HAVEL & PARTNERS (2008 - 2018)
  • Gide, Loyrette, Nouel (2007 - 2008)
  • Hogan Lovells (2004 - 2007)
  • Linklaters (2003 - 2004)

BILDUNG

  • Rechtsanwältin seit 2007
  • Juristische Fakultät der Karls-Universität Prag (Abschluss 2004, akad. Grad: Mgr.)
  • Utrecht University, internationales Privatrecht (2002 – 2003)
  • Sotheby´s Institute of Art, Finance and the Art Market, 2014

SCHWERPUNKTE

  • Immobilien- und Baurecht
  • Recht im Zusammenhang mit dem Sammeln und den Investitionen in Kunst
  • Schutz von Kulturgütern
  • Handelsrecht

FREMDSPRACHEN

  • Englisch
  • Französisch
Image